aqua GYM Düsseldorf

exklusives Aqua Fitness - professionelle Schwimmschule

A G B's - allgemeine Geschäftsbedingungen für unsere SCHWIMM KURSE

Leider Notwendig, weil manchmal SELBSTVERSTÄNDLICHES (!) nicht für jeden VERSTÄNDLICH ist!

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Schwimmkurse

1) Mit Ausfüllen des Anmeldeformulars ist die Anmeldung und Teilnahme des von Ihnen gebuchten Kurses verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der jeweiligen Kursgebühr.

2) Der Kurs umfasst 10 Wochen. Sollte es innerhalb der Kurslaufzeit zu Fehlstunden (Krankheit, etc.) gekommen sein, können max. 2 Fehlstunden direkt im Anschluss an die 10 Wochen nachgeholt werden. Das Startdatum ist auf der Kursvereinbarung zu vermerken. Bei nicht Erscheinen zu den Kursstunden ist keine Rückerstattung in Form von Auszahlung möglich. Eine Kursstunde umfasst 45 Minuten.

3) Bei Abbruch des Kurses durch den Teilnehmer entstehen keine Ersatzansprüche an die Schwimmschule Aqua-GYM Düsseldorf UG (haftungsbeschränkt).

4) Mit der Anmeldung entsteht die Zahlungspflicht des gesamten Kursbetrages. Der Betrag muss spätestens 7 Tage nach Startdatum in BAR oder per ec-Karte vor Ort gezahlt werden. Der Schwimmschule Aqua-GYM Düsseldorf UG (haftungsbeschränkt) steht es frei, im Falle der nicht rechtzeitigen Bezahlung, den Kursplatz anderweitig zu vergeben.

5) Im Fall der Verhinderung durch die Schwimmschule Aqua-GYM Düsseldorf UG (haftungsbeschränkt) eine Kursstunde auszuüben ( z.B. technische Defekte, Krankheit der Kursleitung, oder andere zwingende nicht vorhersehbare Ereignisse), kann der Teilnehmer keine Ersatzansprüche stellen. Die Kursstunde wird an einem anderen Termin nachgeholt. Auch steht es der Schwimmschule Aqua-GYM Düsseldorf UG (haftungsbeschränkt) frei, andere Kursleiter ohne Vorankündigung einzusetzen.

6) Mit der Abgabe der Anmeldung erklären die Erziehungsberechtigten, dass das Kind gesund ist. Eine ärztliche Untersuchung ist nicht vorgeschrieben, wird aber empfohlen.

7) Die Erziehungsberechtigten tragen Sorge, dass die Kinder vor und nach dem Unterricht nicht ins Wasser gehen. Die Aufsichtspflicht der Kursleiter beginnt mit Start der Kursstunde und endet unmittelbar nach der Kurseinheit.

8) Jeder Teilnehmer unterliegt der Hausordnung und hat den Anweisungen des Lehrpersonals sowie des Hauspersonals Folge zu leisten. Für Schäden haftet der Verursacher.

9) Bei groben Verstößen der allgemein verbindlichen Verhaltensregeln können Kursteilnehmer, ohne Ersatzansprüche geltend machen zu können, vom Unterricht ausgeschlossen werden.

10) Die Schwimmschule Aqua-GYM Düsseldorf UG (haftungsbeschränkt) haftet für keine Art von Diebstählen. Sie haftet auch nicht für Schäden und Verletzungen, die der Teilnehmer außerhalb der Kursstunde erleidet.

11) Für mutwillig angerichtete Schäden an den gesamten Anlagen und Geräten der Schwimmschule Aqua-GYM Düsseldorf UG (haftungsbeschränkt) haften Eltern für ihre Kinder.

12) Die Teilnahme an den Kursen erfolgt auf eigenes Risiko. Die Haftung der Schwimmschule Aqua-GYM Düsseldorf UG (haftungsbeschränkt) beschränkt sich auf Schäden durch grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz.

13) In allen Räumen ist Ruhe, Ordnung und Sauberkeit zu bewahren.

14) Das Rauchen ist in allen Räumen untersagt.

15) Folgekurse unterliegen den gleichen Bedingungen.

16) Sollten Teile dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen rechtsunwirksam sein oder werden, werden die übrigen Teile der Geschäftsbedingungen hiervon nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Teile tritt das allgemeine Recht.

Stand: 01.01.2016